Unser Graztag - 4b

21.06.2022

Am 21. Juni sind wir mit dem Bus nach Graz gefahren. Am Andreas-Hofer-Platz sind wir ausgestiegen. Danach sind wir zum Hauptplatz gegangen und haben beim Erzherzog-Johann-Brunnen gejausnet. Dann sind wir zum Zeughaus marschiert, dort hat uns unsere Führerin begrüßt. Sie hat uns in alle vier Stockwerke mitgenommen und hat und alles erzählt. Als die Führung zu Ende war, sind wir mit der Schlossbergbahn auf den Schlossberg gefahren.

Oben angekommen, sind wir in die Kasematten gegangen, unsere Führerin Silvia hat uns herumgeführt. In der Zeit, wo die Liesl läutete, haben wir uns den Hackher-Löwen angeschaut, danach besichtigten wir den Uhrturm und den Glockenturm. Wir haben uns auch noch das Mausoleum, den Dom, die Hofbäckerei und die Burg mit der Doppelwendeltreppe angeschaut.

Nachdem wir die Stadt besichtigt hatten, sind wir mit dem Bus nach Feldbach zur Schule gefahren. Um 15.45 Uhr kamen wir wieder an.

Das war ein toller Tag!